Unsere Historie

Am 16. Juni 1989 wurde unser Haus vom damaligen Bayerischen Innenminister und späteren Ministerpräsidenten Dr. Edmund Stoiber, Herrn Landrat und Vorsitzenden des Zweckverbandes Rothsee Dr. Helmut Hutzelmann, sowie vielen anderen Gästen als erstes Strandhaus am Rothsee eröffnet.

Die Anfänge - Der erste Tag

Der erste Tag, der Tag der Deutschen Einheit, spüplte uns dann die ersten Gäste an den Strand bzw. in den Biergarten. Waren die Anfänge noch recht bescheiden, so sind wir über die Jahre hin, mit unseren immer zahlreicher werdenden Gästen doch kräftig gewachsen.

(Baumpflanzaktion zum Tag der deutschen Einheit am 03. Okt. 1990 im Gästegarten.)

10 Jahre Rothsee

Kaum hatten wir 1989 unser Haus eröffnet konnte nach Fertigstellung aller Bauarbeiten bereits 2003 die offizielle Einweihung des ganzen Wasserbau- & Erholungsprojektes ROTHSEE mit Bevölkerung und Gästen gefeiert werden. Nachfolgende Fotos zeigen abschnittsweise die Entwicklung.

Die ersten Ansichtskarten noch mit kahlem Strand
Und schon wachsen sie gen Himmel
... natürlich nur die Bäume

Die Gäste hatten Rothsee und Strandhaus als liebenswerte Einheit, wo sich's hervorragend feiern lässt, schnell entdeckt.

Segel- und Surfsportler, auch Wanderfreunde waren schon vorher da.

Konzerte und Feste

Bald schon gab es die ersten Konzerte und Feste. Veranstaltungen, die Gäste - auch über die Landkreisgrenze hinaus - an den noch "neuen" und nicht "fertigen" Rothsee lockten.

Erweiterung - neue Gasträume

Ein Meilenstein in der 20-jährigen Entwicklungsgeschichte des Strandhauses war im Jahre 1999 die Erweiterung um lichtdurchflutete Gasträume, barrierefrei mit Terasse im Erdgeschoss, mit Balkon die Rothseegaleire im Dachgeschoss.

Wenngleich kurz vor der Eröffnung durch die Unachtsamkeit einiger Handwerker das Bauwerk abbrante - Wir haben uns von diesem Rückschlag aber nicht abhalten lassen, den anfangs eingschlagenen Weg der Nachhaltigkeit und Gastfreundschaft weiter zu gehen und unseren Gästen ein Fleckchen zum Rasten und zum Feiern zu schaffen.

Ein schönes Fleckchen
zum Rasten und Feiern.
Kultur und Unterhaltung ...
für die ganze Familie
... immer wieder
da bleibt es nicht aus, dass hin und wieder ...
... nicht alltäglicher Besuch
vorbei kommt
auch 1.800 Radler gleichzeitig sind und herzlich willkommen

Gerne heißen wir auch Sie im Kreise unserer Strandhausgäste
herzlich Willkommen -
Ihre Wirtsfamilie W. & F. Möltner